Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Alabasteropfer – kleines Opfer – großer Segen

Alabaster-Stripes

Auch wir können mithelfen beim weltweiten Bau von Kirchen, Schulen, Hospitälern, Kliniken, Bibelschulen etc. Mit Hilfe des Alabasteropfers werden in jeder Woche 4 – 5 neue Kirchengebäude weltweit errichtet und auch einige Gemeinden in Deutschland haben schon davon profitiert und wurden ganz oder teilweise davon gebaut. Ab Juli kann jede(r) sein Extra-Opfer – Kleingeld oder Wechselgeld, das beispielsweise beim Einkaufen übrig bleibt – mitbringen und in die dafür vorgesehene Holzkirche einlegen. Gott will, dass unsere Alabaster-Liebes-Box uns daran erinnert, dass unsere Missionare und Brüder und Schwestern in der ganzen Welt immer noch darauf angewiesen sind. Ist es nicht großartig, was aus den vielen kleinen Extra-Gaben werden kann? Wir wollen auch darin treu sein, bis Jesus wiederkommt. Übrigens, wer diesbezüglich noch Fragen hat, kann sich gerne an ein Mitglied des Missionsrates wenden.

Annerose Gomille