Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Mach’s Maul auf!

„Tritt fest auf, mach´s Maul auf, hör bald auf“, soll Martin Luther gesagt haben. Wir sind im Jahr der Reformation. Und dieses Thema hat sich auch die Evangelische Allianz für das diesjährige Hanauer Bürgerfest auf die Brust geschrieben. Die Reformation mit Martin Luther bietet sich dieses Jahr als Anknüpfungspunkt an. Aber es soll nicht die x-te Ausstellung zur Reformation werden, sondern die Anliegen Luthers sollen erlebbar werden. Dazu werden die Besucher die fünf grundlegenden Erkenntnisse von Martin Luther kennenlernen:
• Sola Fide: Allein durch den Glauben wird der Mensch gerechtfertigt (und nicht durch Werke)
• Sola Gratia: Allein durch die Gnade Gottes wird der Mensch gerettet (und nicht wegen seiner eigenen Güte)
• Solus Christus: Allein Christus hat Autorität über Gläubige (nicht die Kirche)
• Sola Scriptura: Allein die Schrift (Bibel) ist die Grundlage des christlichen Glaubens (nicht die Tradition)
• Soli Deo Gloria: Allein Gott gehört die Ehre
Menschen mit Jesus Christus bekannt zu machen, ist das Anliegen der Evangelischen Allianz beim Hanauer Bürgerfest am 1.-3 September. Federführend aus unserer Gemeinde ist Michael Wünch in den Vorbereitungen mit eingebunden.


So wird auch dieses Jahr das Zelt 11 auf dem Bürgerfest heißen. Wie auch in den Jahren zuvor wird es wieder Kaffee und Kuchen geben. Künstler vom Verein „Kultiv“ (ehemals Barbizz) werden sich im Zelt präsentieren. Im und vor dem Zelt kann man passende, anregende Sprüche von Arno Backhaus lesen. Auf der Kleinkunstbühne werden Künstler für Unterhaltung sorgen. Die Kinder freuen sich über den Human Table Soccer und über ein Kreativangebot der PGS.

Markus Grutzeck und Michael Wünch