Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Essensretter – Lebensmittel nicht entsorgen,

sondern noch einer guten Verwendung zuführen …
… das war mein Motto und ein Herzensanliegen, um die unterschiedlichsten Supermärkte im näheren Umfeld der Kirche zu gewinnen. Welche (großen) Märkte sind im nahen Umfeld der Kirche?

Diese Frage beschäftigte mich, und ich war auf der Suche nach neuen Märkten … Es gab viele Telefonate und E-Mails an die Marktleiter und teilweise auch an die oberste Geschäftsleitung der Märkte für unser Anliegen und gleichzeitig machte ich auch persönliche Besuche mit Informationen über unsere Kirche und der diakonischen Arbeit, die wir seit sieben Jahren machen.
Immer wieder habe ich in gewissen Abständen die Märkte, die ich in der „Warteschleife“ hatte, kontaktiert und nachgefragt, bis eine Entscheidung getroffen wurde.

Beim REWE-Markt am Kinzigbogen ging alles ganz schnell. Eine Stunde nach meinem Anruf, rief der Marktleiter zurück und gab mir bereits seine telefonische Zusage, nachdem ich ihm unser Anliegen mitgeteilt hatte. Nach einem persönlichen Besuch im Markt war alles klar für die erste Abholung am 6. Juni. Bei diesem Markt hören wir immer wieder: „Warum kommt ihr denn nicht öfter zur Abholung?“
Wenn wir beim Globus Markt in Maintal unsere Ware abholen wollen, dann gibt es eine Durchsage im Lautsprecher, die ungefähr so klingt: „… Die Nazarener Kirche ist da und möchte abholen….“

Es ist einfach schön und ein Gottesgeschenk, dass uns die Märkte die Lebensmittelspenden abgeben.
Ich stehe in Kontakt mit den Marktleitern per Telefon oder beim Einkaufen, wenn ich gerade in einem Markt bin um einfach immer wieder DANKE zu sagen.

Da kann ich nur DANKE sagen, dass wir bei folgenden Märkten abholen dürfen:

  • Seit 24. Oktober 2018 Abholung bei Feinbäckerei Heberer.
    Dort werden auch regelmäßig für die Suppenküche die Backwaren abgeholt, für das Kinderfrühstück die Brötchen bestellt, und der 60plus-Kreis bestellt dort den Kuchen.
  • Anfang Juni: Erste Abholung bei Rewe Kinzigbogen Hanau
  • Juli bei Globus in Maintal
  • August: Rewe Reising in Langendiebach
  • September bei Rewe in Erlensee-Rückingen
  • Ende September: Letze Abholung beim Edeka Markt in Frankfurt (damit war ein großer Fahrt- und Zeitaufwand zu Ende)
  • Ab Oktober: Tegut in Langenselbold, Denecke Frischdienst in Bruchköbel und Drogerie Rossmann/Postcarré Hanau.

Ich freue mich, in dieser diakonischen Arbeit zu sein und meine Gaben in der Akquise der Märkte mit einzubringen und auch teilweise die Abholungen mit einem Team zusammen zu machen.