Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Posts von J. Lehmann (Pastor)

Gute Vorsätze für 2019

Manche Geschäfte schließen für einen Tag, um Inventur, den Jahresabschluss zu machen. Wie könnte man so etwas ganz persönlich für das eigene Leben machen? Ich frage mich: Was war mein Thema in 2018? Wenn ich einen Film über mein Leben im Jahr 2018 drehen würde, welchen Titel würde ich wählen? „Herr, es will Abend werden“, „Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung“, „Die…

Schon wieder Weihnachten?

Viele kennen das: Jedes Jahr kommt Weihnachten überraschend schnell heran. Und jedes Jahr nimmt man sich wieder einmal vor: „Dieses Mal werde ich die Adventszeit genießen, gemütlich bei Tee und Plätzchen Musik hören, einsame Menschen besuchen, Grüße an Freunde verschicken (das ist Dank der Digitalisierung ja so einfach!), ich werde die Weihnachtsgeschenke rechtzeitig besorgen und das Festtagsmenü sorgfältig planen, bevor die Verwandtschaft…

Sehnsucht nach Gemeinschaft

Immer wieder fragen wir Menschen nach der Grundstimmung in einer Gemeinde. Wodurch kann sie vertieft werden? Als Gemeinde haben wir den Auftrag, dass Menschen sich gegenseitig aufbauen. Das ist keine Wahlmöglichkeit unter vielen, auch kein Auftrag für Menschen, die besonders viel Zeit haben oder das besonders gut können. Es ist das entschiedene Ziel für jeden Christen: „Lasst uns also nach dem streben,…

Gastfreundlich

„Komm, sei unser Gast“ war das Motto zur Nacht der Kirchen im September. Eine gute Werbeveranstaltung für die Kirchen unserer Stadt. Aber warum gehen Menschen überhaupt zur Kirche? Manche gehen in eine Kirche wegen der ansprechenden Predigten, andere wegen der Musik oder weil das Kinderprogramm so toll ist. Und Umfragen zeigen: Kirchen, die wirklich gastfreundlich sind, werden gerne aufgesucht und auch statistisch…

Mutig

Für Pastoren und Vorstände gehört es zur Aufgabe, unterschiedliche Menschen für gemeinsame Aufgaben zu organisieren bzw. zu mobilisieren. Ob es die Gründung einer neuen Gemeinde ist, ein neuer Dienst, der Umbau eines Gemeindehauses oder die Vorbereitung eines Gottesdienstes. Ein Blick in die Bibel führt uns zu Nehemia, einem großartigen Leiter in einer sehr herausfordernden Situation. Zurückgekehrt nach Jerusalem, hatte er die Aufgabe,…

Neuanfang

Zumindest kalendarisch befinden wir uns im Sommer. Das bedeutet für viele Urlaub und Auspannen. Ob Italien, Nordsee, New York oder doch Balkonien – die Urlaubszeit bietet die Möglichkeit, vom stressigen (Arbeits-)Alltag abzuschalten. In der Regel bedeutet das auch, einfach mal unproduktiv zu sein und sich hängen zu lassen. Der gerne gegebene Ratschlag, die Urlaubszeit auch für das Bibelstudium oder die Gottesbeziehung zu…

Diese Welt braucht euch!

Keine Frage, Essen ist Geschmackssache. Frauen lieben es salziger, heißt es. Ich dagegen mag mehr Pfeffer im Essen, am Liebsten frisch aus der Mühle. Aber eins ist klar: Ohne Salz schmeckt das Essen nicht. Salz sorgt für Geschmack in der Suppe, im Salat und im Kuchen. Salz spielt seit vielen Jahren eine wichtige Rolle im menschlichen Leben. Das hängt sicher damit zusammen,…

Beten

„Denn das Gebet eines Menschen, der unbeirrt glaubt, hat große Kraft.“, sagt die Bibel. Häufig reden wir über Gebet, wir lesen, was andere mit dem Gebet erleben und wir bemängeln zu wenig Gebet. Aber wir beten nicht oder zu wenig. Und erleben in der Folge auch gar nicht die Kraft! Auch ein Handy ist im Notfall ein großartiges Instrument. Ich kann ohne…

In Erwartung leben

In diesem Monat treffen sich vom 11.-12. März etliche Menschen zum Bezirkskirchentag in Hanau. Was die Teilnehmer bei der Veranstaltung erwartet, kann in einem Programm schon vorab gelesen werden. Und natürlich sind wir gespannt, wie wir den Kirchentag gestalten und organisieren werden und ob das den Erwartungen der Gäste aus ganz Deutschland gerecht wird. Für solche Vorbereitungen gibt es dann eine Fülle…