Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Posts von tmohn

Neuer Vorstand

In der Jahresversammlung am 25. Februar wurde der neue Vorstand gewählt. Manch einer braucht einen Überblick, andere möchten für den Vorstand beten. Hier die Mitglieder als Ansprechpartner mit ihren Verantwortungsbereichen (v.l.) Dietmar Bereiter (Weltmission), Michael Fischer (Kinderkirche + Jugend), Mattias Burkhardt (Verwaltung & Finanzen und stellv. Schriftführer), Doris Wünch (Evangelisation), Alexander Wege (Dienste), Carmen Hofmann (Schriftführerin und Jüngerschaft), Leon Müller (Jugendkirche), Rolanda…

Wachstum

Ich habe keine große Ahnung von Pflanzen und deren Pflege. Dennoch bin ich fasziniert von der unterschiedlichen Art, wie sich Pflanzen entwickeln. Keine zwei Pflanzen wachsen auf dieselbe Art, in derselben Geschwindigkeit oder zur gleichen Größe. Das Wachstumsmuster jeder Pflanze ist einzigartig. Das gilt auch für Gemeinden und Kirchen. Keine zwei Gemeinden werden jemals auf identische Weise wachsen. Gottes Absicht für jede…

„Als Pilger und Fremde unterwegs“ – Allianzgebetswoche

Vom 14.-21. Januar findet international die Gebetswoche der Evangelischen Allianz statt. Das Leitthema für 2018 lautet „Als Pilger und Fremde unterwegs“. Die Vorlage für diese Woche kommt in diesem Jahr aus Spanien. Frauen und Männer der Bibel, die uns auf dem Weg des Glaubens Vorbild und Mahnung sein wollen, begleiten uns. Sie haben in Kauf genommen, als Fremde zu leben. So, wie…

Bericht vom 60. Kinderfrühstück

Rückblick Am 02.12.2017 fand das 60. Kinderfrühstück statt. Das wurde natürlich gefeiert. Einige Kinder führten das Theaterstück „Vater Martin“ auf. Im Puppenstück wurde dann die Geschichte erklärt. 60 mal Kinderfrühstück bedeutet 60 mal Kinder zu Gast zu haben, die wenig von Gott wissen. Mit Breaki, Puppen und Nutellabrötchen konnten die Kinder in den vielen Jahren auch etwas von der Liebe Gottes erleben.…

Jahreslosung – Alles wird gut!

Für die Menschen des ersten Jahrhunderts war das Lebensgefühl im Mittelmeerraum ähnlich wie bei uns heute. Religiöse Vielfalt, moralische Verirrungen, Globalisierung im kleinen Stil, Kriege und Streit um wirtschaftliche Interessen. Und in diesem allgemeinen Unsicherheitsgefühl ging es der Gemeinde Jesu an den Kragen. Kaiser Domitian war genervt von diesen Christen, die ihm nicht die Ehre gaben, obwohl er sie einforderte. Und so…

Joggathon 2016 – Der Missionsrat bedankt sich!

Im Namen des Missionsrates möchte ich mich recht herzlich bei allen Läufern, Sponsoren und Gemeindemitgliedern, die bei der Organisation oder dem Auf- und Abbau geholfen haben, bedanken. Auch dieses Jahr haben wir ein wunderbares Ergebnis erzielt, auf das wir wirklich stolz sein können. Der diesjährige Joggathon war eigentlich im Juni geplant, aber musste leider wegen…

Gemeindeglieder im Alltag: Andi und die Teddyklinik

Licht und Salz in dieser Welt sein – das geht nicht nur als Gemeinde, sondern auch im ganz normalen Alltag. So auch in der Teddyklinik, die in Frankfurt dieses Jahr vom 31.05.-03.06. stattfand. Medizinstudent Andreas Böhmer setzt sich bereits im dritten Jahr als Mit-Organisator dieser Bewegung ein. Worum es bei der Teddyklinik geht und was sie im Leben von Menschen bewirkt, erzählt…

Alabasteropfer – kleines Opfer – großer Segen

Auch wir können mithelfen beim weltweiten Bau von Kirchen, Schulen, Hospitälern, Kliniken, Bibelschulen etc. Mit Hilfe des Alabasteropfers werden in jeder Woche 4 – 5 neue Kirchengebäude weltweit errichtet und auch einige Gemeinden in Deutschland haben schon davon profitiert und wurden ganz oder teilweise davon gebaut. Ab Juli kann jede(r) sein Extra-Opfer – Kleingeld oder Wechselgeld, das beispielsweise beim Einkaufen übrig bleibt…