September 2021

Wenn jemand mich liebt, so wird er mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmeGott richtete ein Zeugnis auf in Jakob und gab ein Gesetz in Israel und gebot unseren Vätern, es ihren Kindern zu lehren, damit es die Nachkommen lernten, die Kinder, die noch geboren würden; die … Read More

August 2021

Wenn jemand mich liebt, so wird er mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen. Joh 14,23 Vermutlich kennt jeder das Vorurteil: Der christliche Glaube besteht nur aus Gesetzen und Geboten, die man zu erfüllen hat. Ich habe immer wieder diesen Satz gehört, und jedes Mal macht es … Read More

Juli 2021

Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir. Apostelgeschichte 17,27 Was mich an diesem Text fasziniert, ist, dass Paulus gerade unterwegs in Athen ist und er sieht, wie die Leute auf der Suche sind. An jeder Straßenecke stehen Tempel für die unterschiedlichsten Gottheiten. Paulus stört sich daran, wird sogar wütend. Aber … Read More

Juni 2021

Der fruchtbare Boden steht für die Herzen derer, die die Botschaft Gottes annehmen und eine große Ernte einfahren. – dreißig, sechzig, ja hundert Mal so viel, wie gesät wurde. Matthäus 13,23 Endlich kann ich wieder in meinen Garten und sehen, wie alles wächst und gedeiht. Nach dem Unkrautjäten kommt der Samen in die Erde, und ich freue mich schon darauf, … Read More

Mai 2021

Der auf dem Thron saß, sprach: „Siehe, ich mache alles neu!“ Und er spricht: „Schreibe, denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiss. Offenbarung 21,5 Das schreibt Jesus in der Offenbarung in Bezug auf seine Pläne mit dieser Welt. April und Mai sind die Monate, die davon geprägt sind, dass in der Natur wieder alles neu wird. Vom Verlauf des Kirchenjahres … Read More

April 2021

Christus ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene vor aller Schöpfung. Kolosser 1,15 Jesus erzählt in vielen unterschiedlichen Gleichnissen, wie Gott ist. Aber noch bewegender ist, was wir von Gottes Art in Jesus selbst, in seinem Handeln erkennen können.Durch Jesus haben wir einen ungetrübten Blick in Gottes Herz. Und was ich dort immer wieder sehen darf, berührt mich zu … Read More

März 2021

Wisst, dass euer Glaube, wenn er bewährt ist, Geduld wirkt. Jakobus 1,3 In Krisenzeiten werden vorhandene Defizite leider schonungslos aufgedeckt. Ein Mangel der schon vorher da war wird durch die Krise sichtbar. Einer der Mängel, der im Moment sichtbar wird, ist der Mangel an Geduld. Bis vor gar nicht langer Zeit war es ja selbstverständlich, dass jedes Bedürfnis und jeder … Read More

Januar & Februar 2021

Gedanken zur JahreslosungHinter jedem von uns liegt ein bewegendes Jahr. Corona hält die Welt und auch Deutschland fest in seinem Griff. Jeder ist auf die eine oder andere Weise davon betroffen. Es war ein Jahr widerstreitender Gefühle. Zuerst dachten wir, dass wir Corona im Griff hätten, nur um im Winter zu merken, dass uns die Situation aus den Händen gleitet. … Read More

Dezember 2020

DezemberDas bedeutet für mich Zeit der Kerzen, Lichterketten, Weihnachtsmärkte, Plätzchen, Geschenke, Nikolaus, Adventskalender, Feiern, leckeres Essen, Weihnachtsgottesdienste, Christbaumkugeln, Jesus in der Krippe … und vieles mehr. Aber in diesem Dezember wird vieles anders sein, manches gibt es nicht, anderes muss neu erdacht oder kreativ umgestaltet werden. Im letzten Gemeindebrief wurde schon angeregt, die gewonnene Zeit, die Entschleunigung, die Gemeinschaft in … Read More

November 2020

Denn so spricht der Herr zum Hause Isreal: “Sucht mich, dann werdet ihr lieben.” Amos 5,4 Auf diese Adventszeit bin ich richtig gespannt. Es könnte nämlich sein, dass das die erste „besinnliche“ Adventszeit ist, die ich seit meiner Kindheit erlebe. Corona macht‘s möglich. Eine Menge der üblichen Events finden nämlich nicht statt. Z.B. die furchterregenden Weihnachtsfeiern. Zumindest waren es für … Read More

Oktober 2020

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen. 1. Thessalonicher 5,16 Diesen Monat feiern wir das Erntedankfest. Erntedank – das Fest der Dankbarkeit. Aber Dankbarkeit in diesen Tagen? Das Coronavirus hält die Welt noch immer fest in seinem Griff. In den Nachrichten reiht sich eine Katastrophe an die nächste. Und doch werden wir immer wieder in der … Read More

September 2020

Wer den Herrn nicht liebt, den soll Gottes Urteil treffen! Unser Herr, komm! 1. Korinther 16,22 Dieser Satz klingt furchtbar platt und fundamentalistisch. Es scheint schwer zu sein, sich mit dieser Aussage von Paulus anzufreunden. Aber ich glaube, dass der Satz nicht als Waffe gegen andere gedacht ist, sondern als Aufgabe für mich. Für mich ist dieser Satz eine der … Read More

August 2020

Kehrt um zu Gott! Denn Gottes himmlisches Reich ist nahe. Matthäus 3,2; 4,17B Es steht immer noch das schwierige Thema Sünde im Raum. Der Satz von Johannes dem Täufer und von Jesus löste etwas aus. Menschen bekannten ihre Sünden. Mit der Buße, der Umkehr zu Gott, war eine große Vorfreude verbunden. Von dieser Erfahrung sind wir weit entfernt. Es scheint … Read More