Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Rückblick Kinder-Osterfreizeit

Es war wieder einmal „die schönste Woche des Jahres“ sagen so viele Kinder nach der Osterfreizeit und können es gar nicht abwarten bis zum nächsten Jahr. Wir alle, Kinder und Mitarbeiter haben uns mitreißen lassen von der großartigen Gemeinschaft mit Menschen die einem echt am Herzen liegen. Eine Gemeinschaft in der Gott wirklich der Mittelpunkt war. Trotz schlechtester Wetterprognosen blieb es meistens trocken, von der Morgenandacht mit Picknick im Freien und einigen kleinen Schauern mal abgesehen. Ein weiteres Highlight für die Kinder (und Thomas!) war zweifellos auch der Sieg im Geländespiel gegen die Jugend! Wahrscheinlich waren die vielen Gebete der Kinder am Abend vorher auch sehr wirkungsvoll!

Wie jedes Jahr gab es vormittags spannende Geschichten, dieses Jahr zu DAVID mit dem Schwerpunkt auf die FREUNDSCHAFT, einmal zu Jonathan aber dann natürlich auch zu GOTT. Die Kinder haben viel gebastelt, die Älteren Gespräche geführt und Theaterstücke gesehen. Einige haben ihren Weg mit Gott neu festgemacht, ein paar ihr Leben Gott übergeben. Preist den Herrn!

Zum Thema „preist den Herrn“ fällt mir noch die grandiose Musik ein, welche die Freizeit stark mitbestimmt und alle begeistert hat. Schön, dass man diese Ohrwürmer lange nicht aus dem Kopf bekommt! Dieses Jahr erfreuten sich alle guter Gesundheit. Es war toll, sich ganz den Geländespielen, Workshops, Gruppenarbeiten, Fußball, Nachtwanderung, Steinbruch bunter Abend … und besonders allen Kindern widmen zu können.

Am letzten Abend gab es im Steinbruch ein Lagerfeuer, bei dem die Freizeit einen schönen Abschluss fand und viele Kinder auch noch einmal kurze Rückblicke gaben, gesungen und auch viel Lob verteilt wurde. Wir sind sehr glücklich und danken Gott aus vollem Herzen für diese gesegnete, intensive und tolle Woche! Sie hat die Kinder aber auch uns Mitarbeiter erfrischt und unsere Beziehungen zueinander aber auch zu Gott gestärkt. Und das, das war ja der Sinn des Themas! 😉

Miriam Zedenow für alle Mitarbeiter und Thomas und Nicole Güting (Leitung)