Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Impuls (Seite 2)

Gott mehr gehorchen als den Menschen

Das war damals eine turbulente Zeit in Jerusalem. Die Jünger Jesu bekannten sich bei jeder Gelegenheit zu Jesus, dem Sohn Gottes. Jesus war gestorben, damit Menschen von ihrer Schuld befreit wurden und ein Leben in der Kraft des Heiligen Geistes erfahren konnten. Viele glaubten dieser guten Nachricht. Es entstand die erste christliche Gemeinde. Die Menschen…

Gottes großartige Liebe

Ein dramatischer Tag. Nichts ist mehr so, wie es war. Ein Ereignis, das Himmel und Erde verändert. Ich spreche von einem Liebesbeweis. Von der Liebe Gottes, die sich an einem Ort des Grauens, in einem Sterbenden zeigt. Er war von Menschen umgeben und trotzdem allein. Von seinen Freunden verlassen, von den Anklägern verspottet, von Folterknechten…

Gegenwind

„Jesus sah, wie sie sich beim Rudern abmühten, denn sie hatten Gegenwind.“ – Markus 6,48 In unseren Alltagsnöten und Problemen wünschen wir uns nicht selten, dass uns Jesus leibhaftig begegnet. Wie großartig wäre es, wenn Jesus wieder hier auf der Erde leben würde. Dann könnte er uns direkt helfen. Wir würden viel mehr an ihn…

„Friede sei diesem Haus“

Mit diesem Gruß will Jesus zu den Menschen in dieser Welt. Damit gibt er uns Christen eine konkrete Aufgabe. Wir sollen seinen Frieden zu den Menschen bringen. Begleitet wird dieser Auftrag von Gottes Anwesenheit, von Wundern und Heilungen, von enger Gemeinschaft und gemeinsamem Leben. Tischgemeinschaft in privater Atmosphäre – darum geht es hier. Menschen, die…

Profil

Haben wir als KdN Hanau ein charakteristisches Erscheinungsbild? Welche Ausstrahlung hat unsere Kirche in Hanau? Und was tun wir, wenn sich das Profil im Laufe der Zeit abgenutzt hat? In unserem Dienstverständnis heißt es, dass unser Auftrag in erster Linie nach außen gerichtet ist („geht in alle Welt…“). Und weiter: Wir verkündigen das Evangelium in…

Säen, Wachsen, Ernten

„Das Himmelreich gleicht einem Menschen, der Samen auf seinen Acker säte.“ Matthäus 13,24 Als Jesus öffentlich auftrat, war er 30 Jahre alt. Vorher hatte er als Zimmermann Menschen geholfen, ihre Häuser zu bauen. Zimmermann ist ein technischer Beruf. Ein Handwerker nimmt einen Werkstoff und bearbeitet ihn so lange, bis er seinem Bauplan entspricht. Was nicht…

Gastfreundlich

„Komm, sei unser Gast“ war das Motto zur Nacht der Kirchen im September. Eine gute Werbeveranstaltung für die Kirchen unserer Stadt. Aber warum gehen Menschen überhaupt zur Kirche? Manche gehen in eine Kirche wegen der ansprechenden Predigten, andere wegen der Musik oder weil das Kinderprogramm so toll ist. Und Umfragen zeigen: Kirchen, die wirklich gastfreundlich sind, werden gerne aufgesucht und auch statistisch…

Mutig

Für Pastoren und Vorstände gehört es zur Aufgabe, unterschiedliche Menschen für gemeinsame Aufgaben zu organisieren bzw. zu mobilisieren. Ob es die Gründung einer neuen Gemeinde ist, ein neuer Dienst, der Umbau eines Gemeindehauses oder die Vorbereitung eines Gottesdienstes. Ein Blick in die Bibel führt uns zu Nehemia, einem großartigen Leiter in einer sehr herausfordernden Situation. Zurückgekehrt nach Jerusalem, hatte er die Aufgabe,…