Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Weihnachtsmarkt 2019

Dass die Weihnachtshütte der KdN auf dem Marktplatz in Hanau in den letzten Jahren einen festen Platz hatte, ist den meisten wohl bekannt. Hanauer Bürger haben uns noch besser kennengelernt, Familie Twal in Jerusalem hat sich über den Erlös sehr gefreut und die Mitarbeiter haben wieder einmal eine Top-Arbeit geleistet.

Die Planungen für 2019 werfen ihren Schatten schon einmal voraus. Dieses Jahr ohne Weihnachtshütte auf dem Marktplatz, sondern Konzentration auf das Umfeld des Gemeindehauses. Kleiner Weihnachtsmarkt im Gemeindehaus. Möglichst viele Gruppen aus der Gemeinde dürfen sich beteiligen (Jugend, Kinderfrühstück, Freitagstreff, Suppenküche. Familien Mohn, Kaffeedienst…). Der Gottesdienstraum soll dafür umgestaltet werden. In der Nachbarschaft soll großflächig eingeladen werden.

Terminlich geht es um den 6. und 7. Dezember, jeweils von 14-17 Uhr.

Im Angebot sind Kaffee und Kuchen, Grillen, Waffeln backen und Punsch. Viele verschiedene Sachen können übers Jahr verteilt gebastelt und hergestellt werden. Daran darf sich jeder beteiligen, der dafür begabt ist. Auch musikalisch soll es einen kreativen Input geben.

Weil aber Weihnachten jedes Jahr erstaunlich schnell um die Ecke kommt, kann und soll bereits jetzt mit den Vorbereitungen begonnen werden. Ansprechpartner ist das Team „verstrickt und zugenäht“, speziell Claudia Hestermann und Birgit Lehmann.