Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

JESUS SPRICHT: ICH BIN DER WEG UND DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN. NIEMAND KOMMT ZUM VATER AUSSER DURCH MICH!

JOHANNES 14,6

Als Christ versuche ich einfach, mich nach einem bestimmten Weg auszurichten, nach dem Weg, den Jesus als gangbar darstellte. Und ich glaube, der Weg Jesu ist die bestmögliche Lebensweise. Das ist nicht irrational, auch nicht primitiv oder blinder Glaube. Das ist nur ehrlich, denn wir gehen alle auf einem bestimmten Weg, leben alle auf eine bestimmte Art.
Ich bin überzeugt: Großzügig zu sein, ist der bessere Weg. Ich bin überzeugt: Menschen zu vergeben, statt Bitterkeit mit sich herum zu tragen, ist der bessere Weg. Ich bin überzeugt: Mitgefühl zu empfinden ist der bessere Weg. Ich bin überzeugt: Frieden anzustreben, egal in welcher Situation, ist der bessere Weg. Ich bin überzeugt: Auf die Weisheit anderer zu hören, ist der bessere Weg. Ich bin überzeugt: Mit anderen aufrichtig umzugehen, ist der bessere Weg. Diese Denkweise ist nicht absonderlich oder seltsam; sie ist einfach die Erkenntnis, dass jeder irgendjemandem folgt. Und ich versuche, Jesus zu folgen.
Wenn man bewusst versucht, Jesus zu folgen, merkt man mit der Zeit, dass sich etwas Tieferes abspielt. Man merkt allmählich: Der Weg Jesu ist deswegen die beste Möglichkeit zu leben, weil er aus verlässlichen Wahrheiten darüber erwächst, wie diese Welt beschaffen ist. Man merkt, dass man mehr und mehr im Einklang mit der letzten Wirklichkeit lebt.
Jesus geht es darum, Menschen einzuladen, in Einklang mit der Wirklichkeit zu leben. Er sagte einmal: Wenn man ihn gesehen hat, dann hat man „den Vater gesehen“. Er beanspruchte für sich, uns zu zeigen, wie Gott ist. In seiner Art, seinem Mitgefühl, seinem Frieden, seiner Wahrheit und seiner Großherzigkeit zeigte er uns Gott!
Ich finde also den Weg und die Wahrheit und das Leben, wenn ich Jesus finde. So, wie man auch mich persönlich findet, indem man nicht eine x-beliebige Telefonnummer wählt, sondern seit Jahren dieselbe Nummer in derselben Reihenfolge. Insofern ist Jesus sehr verbindlich mit seinen Aussagen.

Jonathan Lehmann
Pastor