„Besser ISS das“ – eine Mahlzeit, die nichts kostet!


Seit 2012 gibt es die Suppenküche in der Kirche des Nazareners Hanau. Ca. 70 Gäste waren regelmäßige Besucher des kostenlosen Mittagstischs. Die Kleiderkammern waren nach dem Essen geöffnet. Es kamen nicht nur Wohnsitzlose. Familienväter und Mütter waren genauso häufig dabei wie Senioren, deren Rente einfach nicht reicht. Andere, die dieses Angebot nutzten, waren einsam und suchten Geborgenheit und Gemeinschaft.  
Jeder, der kam, hatte seine ganz persönlichen Gründe, und jeder war und ist herzlich willkommen.  
Die Gäste waren immer dankbar für die frisch gekochte Mahlzeit. Nach dem Essen suchten viele das Gespräch, um über ihre Sorgen und Nöte zu reden. Dafür standen ehrenamtliche Mitarbeiter zur Verfügung, die auch Gebet anboten, das gerne angenommen, ja sogar regelrecht eingefordert wurde. Dies war immer genauso wichtig wie die warme Mahlzeit. Denn so mancher schöpfte daraus neue Hoffnung.  
Leider konnte seit März 2020 diese Art des Zusammenseins nicht mehr stattfinden.  

Das Team der Diakonie hat aber seit Anfang 2021 immer wieder kreative Wege gefunden, Essensausgabe und Kleiderkammerbesuch zu ermöglichen. Das Angebot wurde sogar um einen speziellen Gästegottesdienst mit Andacht und ansprechender Musik erweitert.  
Diese neue Art des Gottesdienstes findet nun regelmäßig im großen Kirchsaal statt. 

Das „Essensretter-Team“ sammelt nach wie vor fleißig Spenden von Supermärkten, Biohöfen, diversen Firmen und Bäckereien ein. Hochwertige Zutaten, aus denen Helfer freitags frisch gekochte Suppen vorbereiten, die dann nach dem Gästegottesdienst an frischer Luft an Stehtischen gegessen oder nach Hause mitgenommen werden. 

Es gibt eine Lebensmittelausgabe und aus den beiden gut gefüllten Kleiderkammern kann sich benötigte Kleidung, Schuhe und auch Kinderspielzeug ausgesucht werden.

Du bist herzlich willkommen! Die Termine werden auf der Homepage aktualisiert und können im Gemeindebüro erfragt werden. 

Suppenküche

Kleiderkammer


Die Kleiderkammer ist während der Suppenküche geöffnet!

Mehr Infos zur Kleiderkammer

Kontakt zu den Ansprechpartnern