Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Missionsopfer

Oster- und Erntedank Missionsopfer

 Mission steckt einfach in der DNA der Gemeinde Jesu. Gott sandte seinen Sohn Jesus in die Welt und Jesus sandte seine Jünger in die Welt. Das Senden von Missionaren, um die „Gute Nachricht“ von Jesus weiterzugeben, ist eine natürliche Lebensäußerung der Kirche. Wir unterstützen dies durch unsere Gebete für die Missionsarbeit. Und durch ein besonderes Missionsopfer. Gemeinsam mit allen Nazarener-Gemeinden weltweit, legen wir an Ostern und am Erntedankfest dieses Opfer zusammen.

In diesem Jahr haben wir uns wieder ein großes Ziel gesteckt. Wir wollen
EUR 28.720 für Andere zusammenlegen. Ein großer Teil dieses Geldes unterstützt die missionarische und diakonische Arbeit unserer Kirche weltweit.
Weiter wird die Arbeit des Kirchenbezirks in Deutschland, des „EuNC Online“  (European Nazarene College) und  die „Gemeindeakademie“, das Ausbildungs- und Weiterbildungsprogramm des Deutschen Bezirks der Kirche des Nazareners unterstützt. www.Gemeindeakademie.de 

Lassen Sie sich von Gott zeigen, wie groß Ihr Beitrag für Seine Sache sein soll.

Auch die direkte Unterstützung von Missionaren und anderen Projekten, zum Beispiel das Aussenden von Arbeitsteams, Gebäudefonds etc. ist möglich.