Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

CD-Tipp: Where The Light Shines Through

Switchfoot.com
Bild: Switchfoot.com

Sie sind längst eine Klasse für sich in der christlichen Musikwelt – und darüber hinaus. Neuster Beweis: Switchfoots zehntes Studioalbum. „Where The Light Shines Through“ wirkt wie ein Best Of der Vorgängeralben: Fetziger Rock’n’Roll, atmosphärische Hymnen, ein bisschen Indie und Alternative. Auch inhaltlich mischt Switchfoot durch: Vom Elefanten im Porzellanladen („Bull In A China Shop“) über die Sorge um das Heimatland („Looking For America“) bis hin zu Gedanken über Leben und Tod („Live It Well“) ist alles dabei. Dabei wollen sie immer die Hoffnung im Blick behalten: Trotz allen Wunden scheint Gottes Licht auf unser Leben („Where The Light Shines Through). Er kann uns halten und heilen. Anspieltipp: „If The House Burns Down Tonight“.

Dennis Lieske