Kirche für Hanau. Kirche für Dich.

Michael Fischer

Mein Name ist Michael Fischer,
in etwa 200 Wörtern soll ich Ihnen alles aufschreiben, was Sie unbedingt über mich wissen müssen. Es geht damit los, dass ich seit 30 Jahren mit meiner Frau Susanne verheiratet bin. Wir haben vier Kinder im Alter zwischen 27 und 18 Jahren.
Der erste Beruf, den ich lernte, war Gärtner. Dann habe ich eine theologische Ausbildung gemacht. Nach dieser Ausbildung arbeitete ich in einer Feinstseilerei. Nebenberuflich war ich stark in Gemeindearbeit eingebunden. In diesen Jahren habe ich bei einer Gemeindegründung mitgewirkt. Aus dieser Arbeit bin ich dann ausgestiegen, um einen Gemeindeneustart zu begleiten. Schließlich habe ich in Frankfurt als Kindermissionar gearbeitet. Egal, wo ich mich eingebracht habe, war die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein Schwerpunkt. Ich selbst habe als Kind zum Glauben an Jesus Christus gefunden. Im Lauf der Jahre habe ich Kinder und Jugendliche in den unterschiedlichsten Lebenssituationen begleitet. Gleichzeitig habe ich viele verschiedene Arbeitsmethoden kennen gelernt.
Für mich ist diese Arbeit eine Schlüsselaufgabe der Kirche von Jesus Christus. Nach meiner Erfahrung ist „verloren sein“ kein abstrakter theologischer Zustand. Es ist etwas, was in der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen sehr schnell sehr konkret wird. Diese Arbeit stellt für mich eine große Verantwortung dar und bietet enorme Möglichkeiten. Ich freue mich darauf, hier meine Erfahrungen einzubringen und gemeinsam mit Euch Kindern und Jugendlichen die Größe und Liebe Gottes zu zeigen.

Ihr Michael Fischer